3. Liga

MSV-Krise spitzt sich zu: Aufsteiger Verl führt Duisburg vor

Fabian Kleintges-Topoll
20. November 2020, 20:41 Uhr
Der MSV Duisburg gerät gegen den SC Verl unter die Räder. Foto: firo

Der MSV Duisburg gerät gegen den SC Verl unter die Räder. Foto: firo

Die Abwehr des MSV Duisburg war bei der saftigen 0:4-Heimpleite (0:1) gegen den SC Verl am Freitagabend maßlos überfordert. Auch ein Ex-Zebra traf für den Aufsteiger aus Ostwestfalen. Die Analyse.

Ausgangslage: Mit einem torlosen, aber durchaus glücklichen Remis startete Gino Lettieri am Dienstag gegen Halle in seine zweite Amtszeit als MSV-Trainer. Trotz der anhaltenden sportlichen Krise sah der 53-Jährige vor allem in der taktischen Umsetzung viel Positives. Am Freitag wollte er genau darauf aufbauen. Die Zebras hatten im sechsten Versuch den ersten Heimsieg fest im Blick. Bisher holten die Meidericher erst zwei mickrige Punkte in der Schauinsland-Reisen Arena. Gegner Verl verlor am Montag im Aufsteigerduell gegen Lübeck kurz vor Schluss mit 1:2. Zuvor musste die so stark in die Saison gekommene Mannschaft von Guerino Capretti Corona-bedingt zweimal pausieren. 

Lettieri trifft Liebling: Schon vor dem Spiel begrüßte Zlatko Janjic einige alte Bekannte. Der SCV-Stürmer schoss für den MSV in 98 Einsätzen 26 Tore und schaffte mit Lettieri 2015 den Aufstieg in die 2. Liga. Danach folgte er seinem Ex-Trainer sogar nach Polen. Seit 2019 geht der 34-Jährige für die Ostwestfalen auf Torejagd – seine Bilanz in der laufenden Serie: Neun Spiele, fünf Treffer, drei Assists.

Vermeij nur Joker: Während Verl-Trainer Capretti nicht viel Grund für Veränderungen sah, Aygün Yildirim begann für Berkan Taz, nahm Lettieri gleich vier Wechsel vor. Für Rechtsverteidiger Max Sauer (Pferdekuss aus dem Halle-Spiel) lief Dominik Schmidt auf. Der Abwehrmann fehlte drei Spiele gelb-rot gesperrt. Ebenfalls zurück: Ahmet Engin. Kapitän Moritz Stoppelkamp fühlte sich fit für die Startelf. Sinan Karweina und Arnold Budimbu saßen zunächst nur auf der Bank – genau wie Vincent Vermeij. Für den Niederländer stürmte Orhan Ademi.

Analyse: Dass sich die Anfangsphase hektisch gestaltete, lag nur an den Gästen. Verl hatte deutlich mehr Ballbesitz und nutzte im Flügelspiel über Yildirims rechte Seite unzählige Anfälligkeiten von Arne Sicker aus. Doch nicht nur beim Duisburger Linksverteidiger waren die Abstände viel zu groß. Das gesamte Defensivspiel war mehr als schlafmützig, die Führung für den Sportclub längst überfällig. So zog Kasim Rabihic nach einer kurz ausgeführten Ecke in den Strafraum und schlenzte den Ball unten links ins Netz (16.).

Es dauerte eine gute halbe Stunde, bis sich die Duisburger überhaupt mal zu Wort meldeten. Lukas Scepaniks Schuss aus der Drehung zwang Robin Brüseke zum ersten Eingriff. Immerhin ein Lebenszeichen der Lettieri-Elf, die fortan mehr Zugriff hatte und immerhin auch mal am Spielgeschehen teilnahm. An dieses kurze Aufbäumen konnten die Hausherren in Durchgang zwei nicht anknüpfen – im Gegenteil: Der SC Verl raubte dem MSV jegliche Spielkontrolle. Ausgerechnet Janjic erhöhte nach 59 Minuten auf 2:0. Eine Viertelstunde vor Schluss krönte Yildirim seine Leistung - 3:0 (76.). Rabihic machte das Duisburger Debakel mit dem 4:0 perfekt (80.).

Ausblick: Statt den Knoten zum Platzen zu bringen und die Abstiegsränge zumindest vorerst zu verlassen, kassierte der MSV bereits seine vierte Heimpleite. Es war ein blutleerer Auftritt der Meidericher, die schon am Dienstagabend wieder gefordert sind. Dann steht die schwierige Auswärtsaufgabe beim SV Waldhof Mannheim an. Der SC Verl hat seinen Rhythmus wiedergefunden und sich damit in der Drittligatabelle weiter oben festgesetzt.

[Widget Platzhalter]

Weitere Meldungen rund um den MSV Duisburg

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

21.11.2020 - 16:04 - Keeper63

Der Zustand der Mannschaft ist momentan bedenklich! Ich hatte nach dem Abstieg schon letzte Saison so eine Enwicklung befürchtet und war überrascht über die Leistung die der MSV zumindest 2/3 der Spielzeit abgeliefert hat. Jetzt sind wir unsanft auf den Boden der Tatsachen gelandet. Ich habe mir auch einen anderen Trainer gewünscht, aber jetzt Letteri nach einer Woche für die Niederlage verantwortlich zu machen ist absoluter Quatsch. Einen anderen Trainer wird es nicht geben und mit Grilic werden wir auch leben müssen. Wo sollen denn Alternativen herkommen und wer soll diese bezahlen? Nur gemeinsam wird der Klassenerhalt zu schaffen sein!

21.11.2020 - 10:57 - schutzschwalbe

Jetzt wird es lustig :
Internet-Fans sprechen anderen Internet-Fans das Fan-sein ab.
Wer ist ein wahrer und echter Fan und wer nicht?
Den und den und dessen Beiträge finde ich doof und deshalb entscheide ich, daß der gar kein Fan ist.

21.11.2020 - 10:30 - Gregor

Für solche Spiele bezahlen zu müssen, ist schon ein Witz. Eigentlich müßte man fürs Zusehen Geld bekommen, zumindest wenn man Fan des MSV ist.

21.11.2020 - 06:40 - Bacardicola

Und solche Fußballspiele kann man nur im Pay TV verfolgen ! ;(

Beitrag wurde gemeldet

21.11.2020 - 04:56 - bossprada

Der einzige Idiot der hier im Netz rumsabbert ist der unerträgliche und nur von sich überzeugte Lappofotz.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

21.11.2020 - 04:10 - derdereuchversteht07

Ich bin froh das sie hier keinen beleidigen.

Beitrag wurde gemeldet

21.11.2020 - 01:11 - lapofgods

"Zieh morgen deine Lehren daraus und schreibe dir nur noch selbst."

Na, wo das doch Ihre größte Sorge zu sein scheint. Scheint Sie ja doch mächtig zu erregen.

Was wollen Sie eigentlich hier? Idioten haben wir hier eigentlich selber genug.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

21.11.2020 - 01:04 - derdereuchversteht07

Nein, ich beglücke bei nächster Gelegenheit natürlich wieder den elefantösten ewigen Viertligisten weltweit und aller Zeiten, den Weltrekordhalter in Sachen Lizenzentzüge und Insolvenzpionier mit einem aufmunternden Spruch zu dem mir das hiesige Fanzine garantiert einen Anlass (Elfmeter) bieten wird.

Scheinbar ist das deine Erfüllung.
Dann kannst du einem nur noch leidtun.
Denn irgendwie hat das Leben doch mehr zu bieten.
Wenn man sich daran erfreut anderen mit seinem Geschreibsel den Tag zu vermiesen.
Dann bist du ein verdammt armer Kerl.
Vielleicht hast du zu Hause eine Goldwaage.
Dann solltest du nicht alles darauflegen.
Zwischen Ironie und Provokation können mit unter Welten liegen.

21.11.2020 - 00:48 - lapofgods

"Fußball ist halt Proletensport."

Die müssen aber nicht zwangsläufig doof sein. Die hier sind es aber.

"Zieh morgen deine Lehren daraus und schreibe dir nur noch selbst."

Nein, ich beglücke bei nächster Gelegenheit natürlich wieder den elefantösten ewigen Viertligisten weltweit und aller Zeiten, den Weltrekordhalter in Sachen Lizenzentzüge und Insolvenzpionier mit einem aufmunternden Spruch zu dem mir das hiesige Fanzine garantiert einen Anlass (Elfmeter) bieten wird.

21.11.2020 - 00:42 - derdereuchversteht07

Wenn ich deren Zustimmung hätte, würde ich ganz mächtig was falsch machen.

Halte durch!
Fußball ist halt Proletensport.
Wie sollst du da deines gleichen finden?
Unmöglich!
Hol erst mal tief Luft.
Zieh morgen deine Lehren daraus und schreibe dir nur noch selbst.
Du wirst sehen dann wird auch alles wieder gut.
Bis dann, bleib sauber und mach zwischendurch mal das Fenster auf.

21.11.2020 - 00:40 - RWE-Serm

Komisch,
das habe ich eben irgendwo schon mal gelesen.

21.11.2020 - 00:29 - lapofgods

"Schließlich kann es ihm auch keiner Recht machen.
Auch eure Leute nicht."

Gut, das sind ja nun auch wirklich bemerkenswerte Intellenzler & Stammtischproleten vor dem Herrn. Die genügen genauso wenig meinen Ansprüchen wie die meisten Kicks dieser Saison und werden das auch nie tun. Wenn ich deren Zustimmung hätte, würde ich ganz mächtig was falsch machen. Das wäre mir echt peinlich. Also alles bestens, bis auf den Fußball.

Ich kenn' übrigens Exilzebra auch nicht und will den (Alt Zebra, Duisburger87, Bossprada, ..) auch ganz sicher nicht kennenlernen. Kennt eigentlich jemand Exilzebra?

Beitrag wurde gemeldet

21.11.2020 - 00:08 - RWE-Serm

lappi,
gezz musse noch wat von som Schreibtisch
erzählen mit all seinen unerledigten Dingen
oder hasse zufällig ein Teich im Garten?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

21.11.2020 - 00:03 - RWE-Serm

Exilzebra,
wahrscheinlich der, der gerade versucht,
Deinen Kommentar löschen zu lassen.
Interessant fand ich deine Aussage, dass kein
MSV-Fan ihn kennt.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

21.11.2020 - 00:02 - Überdingen

Mit dem Platzwart im Ausland und dem msv haben wir gets ma alle Mitgefühl . . . denn wie ihr alle wißt bewegen wir uns zu dem Herren sein Geburtstag.....und da möchte ich in die alle von den Vereine Spalten nich mehr spalten;)))
Also Kinder Gottes...wir sind alle Regentropfen auf dem Weg ins Meer . . wo WIR dann feststellen....oh...wir sind ja EINS;) Und darum kommen von mir bald wieder Reime für alle Vereine....denn nichts existiert wirklich...außer der Friede von unser aller Vater....und den wünsche ich jedem.....und sonst eigentlich nich mehr so viel;)
Ok...wie sagte ein rwe Fan...der wsv soll leiden aber nicht untergehen;)
In diesem Sinn...msv mach hin;)

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 23:41 - derdereuchversteht07

Exilzebra
Was du über ihn schreibst kann definitiv sein.
Schließlich kann es ihm auch keiner Recht machen.
Auch eure Leute nicht.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 23:32 - Exilzebra

Nochwas: Danke RWE Fans für die aufmunternden Worte. Ich weiss noch, als uns damals die Lizenz entzogen wurde, wart Ihr auch die ersten die solidarisch waren (der Verein KFC !! übrigens auch). Der wahre MSV Fan vergisst das nicht. In den Farben getrennt , in der Sache vereint. Gruss nach Essen.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 23:28 - Exilzebra

@derdereuchversteht07
"enn man bedenkt das einer der euren Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat uns provoziert, dann muss man auch ein wenig Verständnis haben."

Das Ist falsch. Ich denke Du meinst lapofgods. Der ist keiner von uns. Der ist weder im MSV Forum noch sonstwo. Den kennt in der Fanszene komischerweise auch keiner! Ich behaupte sogar dass das gar kein MSV Fan ist. Das ist einfach nur ein Troll der versucht andere mit seiner überheblichen und belehrenden Art zu provozieren und die MSV Fans schlecht darstehen zu lassen (die seiner Meinug nach übrigens alle keine Ahnung vom Fussball haben, woran man sieht dass er kein MSV Fan sein kann!!). Also reagiert auf diesen Depp einfach gar nicht. Der gehört nicht zu uns. Der kann nur eins, andere schlecht machen und beschimpfen. Ein Troll eben. Reviersport sollten den sperren.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 23:19 - derdereuchversteht07

Mal im Ernst.
Die Verler haben sicherlich eine gute Mannschaft und haben das heute auch gezeigt.
Aber der Zustand eurer Mannschaft darf euch zurecht Sorgen machen.
Die Gegenwehr war wirklich sehr begrenzt.
Der läuferische Zustand lässt vermuten das da ein wenig fehlt.
Ok, könnte natürlich mit den verletzungssorgen zusammenhängen.
Also, wenn man Spieler spielen lässt die halt noch nicht richtig fit sind.
Und euer Trainer hat nach dem Spiel (Magenta TV) auch nicht gerade Aufbruchstimmung verbreitet.
Als RWE Fan würde ich auf jeden Fall mal wieder gerne gegen euch spielen.
Aber da müssten schon zwei Dinge zusammenkommen.
Sportliche Grüße.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 23:00 - derdereuchversteht07

RWE-Serm
Alles kann der auch nicht wissen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 22:55 - blaurotforever

Neid. Weswegen ??? Wenn ein Verein mit dem Potenzial wie RWE es nicht geregelt kriegt, zumindest in der 2. Liga zu spielen, muss ich doch stark an den Fähigkeiten der Vereinsführung zweifeln. 1971 habt ihr uns Manni Burgsmüller geschenkt, weil ihr der Meinung ward, der Mann hätte keine Möglichkeiten, Fussballprofi zu werden. DANKE.
Wir hatten damals leider intelligente Menschen am Start, die eine immer besser werdende Mannschaft aufgebaut haben. Und natürlich hatten wir Bayer im Hintergrund, wo die damaligen Halbprofis eine gesicherte Arbeitsstelle annehmen konnten. Das waren noch Zeiten, wo mit Herz und Leidenschaft gespielt wurde und wo Verträge eingehalten wurden. Brave new world, alles ändert sich, aber wohin ? Ich bin als jugendlicher Fußballfan immer gerne nach Duisburg , Dortmund, Köln oder MG gefahren, um mir Fußballspiele anzugucken. Mein Herz ist aber zu 100 % beim KFC, auch in der 6.Liga geblieben. Und Hass, so wie er heute immer öfter verbreitet wird, hat in unserem Sport nichts zu suchen. Bleibt locker, Leute. Und denkt dran, Blau und Rot wird niemals untergehn.

20.11.2020 - 22:54 - RWEimRheingau

Hey Zebrastreifen weiss und blau, aufgeben gilt nicht! Die Saison ist noch lang und der MSV schafft das!

20.11.2020 - 22:49 - KR

Es ist schon bedrückend was hier abgeht. Mir fehlt jedes Verständnis dafür unserem Nachbarn der in einer echten Krise steckt ,noch mit Scheiss Kommentaren das Leben schwer zu machen.Auch wir waren oft genug in solch einer Situation und hätten uns über sachliche Kommentare und das ein oder andere aufmunternde Wort gefreut. Leider ist dies viel zu selten geschehen. Gerade wir KFC ler sollten nicht mit gleicher Münze heimzahlen. Och für meinen Zeil fühle mit unseren Nachbarn und wünsche Ihnen das sie die Liga halten. Nachbarschaftliche Grüße aus Krefeld

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 22:39 - RWE-Serm

ddev07,
im nächsten Bericht sind ja wohl einige MSV Fans bereits am Stadion. Erst dachte ich, lappi wär auch da, aber dann viel mir ja ein, dass der Supertheoretiker ja gar nicht weiß in welchem Stadtteil das Stadion liegt. Der steht jetzt bestimmt an der Westender Straße.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 22:35 - RWE-Serm

RWE 51, ich such gerade die dummen Kommentare von uns. Hab noch keinen gefunden. Ziemlich sachlich und nicht unter der Gürtellinie im Gegensatz zu dem, was wir uns immer so geben müssen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 22:34 - derdereuchversteht07

Alt Zebra
Na ja, so ganz unrecht hast du nicht.
Wenn man bedenkt das einer der euren Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat uns provoziert, dann muss man auch ein wenig Verständnis haben.
Das heißt aber nicht, dass wir euch den finanziellen Supergau wünschen.
Denn im Grunde brauchen wir uns ja.
Trotz alle dem schöne Grüße an den Lappen off Goods.
Und lass dich mal wieder sehen Lappen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 22:14 - Kasalla

Unser MSV hat seit Jahren ein ganz großes Problem - IVO GRLIC.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 22:10 - RWE51

Viele Kommentatoren der Vereine die hier im Forum schreiben, sind in der Vergangenheit durch MSV Fans "belächelt" worden. So muss man sich nicht wundern, dass sie jetzt zurückschlagen. Deshalb sind diese Kommentare auch nicht dumm wie Alt-Zebra das hinstellt!!!

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 22:08 - Rwe im Ausland

Hömma Überdingen.
Halt lieber das große Maul.
Ihr habt z.Z. nicht mal ein 3. Liga taugliches Stadion .Bis Eure Bruchbude fertig ist ,hat der Russe den Papp auf von 3. Liga und lässt Euch fallen wie eine heiße Kartoffel.
Spieler ,exTainer müssen Ihr Gehalt einklagen.
Ganz toller Verein.
Ihr alten Streifenesel,laßt den Kopf nicht hängen.
Geht immer noch schlimmer z.b. KFC Fan sein.
Vorallem,wenn Wir sie wieder im Niederrhein Pokal aussm Stadion geschossen werden.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:50 - Alt Zebra

Dumme Kommentare von Leuten die der Fussball überhaupt nicht Interessiert.Ich finde es schon traurig wieviel Rwe und Uerdinger Fans sich mit so Hirnis wie Lapofgods auf eine Stufe stellen indem sie hier Kommentare ablassen.Lettieri kann nicht Zaubern bei Fitness und dem Spielsystem,leider macht er er die gleichen Fehler wie Lieberknecht indem seine Lieblinge Spielen obwohl sie nicht Fit sind oder keine Leistung bringen.Ein Kamavuaka und Krempiki Spielen jedes Spiel unterirdisch schlecht trotzdem stehen sie jedes mal in der Startelf.Auch Stoppelkamp und Engin hätten heute nicht auflaufen dürfen.Die Abwehr wird vom Mittelfeld total alleine gelassen ,das ständig Torwart anlaufen unserer Spieler kostet nur Kraft die die Spieler nicht haben und auch nichts bringt Lettieri muß schnell reagieren sonst wird es keine besserung geben.Einige Spieler wie Krempicki,Kamavuaka,Stoppelkamp und Engin dürfen beim nächsten Spiel nicht in der Startelf stehen sonst gibt es die nächste klatsche .

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 21:48 - Platzwart_sein_sohn

Offenbar geht der Schadenfreude Neid voraus.
Haltet den Kopf hoch MSV und den Mittelfinger Richtung Krefeld.

Grüße aus Essen

20.11.2020 - 21:44 - magic75

@ Überdingen und blaurotforever: Lasst uns selbst erstmal besser gegen die spielen am Freitag! Leicht wird das sicher nicht, sondern das ist halt eine sehr gute Truppe. Das hatte man letzte Saison schon gesehen, wo RWE und andere eben de facto auch nicht an sie heranreichen konnten. Und in dieser geht es nun nahtlos positiv weiter. Da muss man auch mal Respekt zollen: Momentan stehen sie völlig zu Recht so gut da!

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:38 - PushingItTooHard

ES IST GANZ EINFACH, DER MSV HAT HEUTE SEINE EXISTENZBERECHTIGUNG VERLOREN.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:35 - blaurotforever

An euren Fan Marie L. : - Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus -

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 21:30 - superzebra

Ist halt mit einem "Goldesel" vieles einfacher!

20.11.2020 - 21:30 - RWE51

Ich glaube da ist nicht mehr viel zu machen. Die Luft ist raus und die Kohle alle. Leider.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:27 - Überdingen

Ja ich höre noch die Schmährufe aus eurer Kurve gegen den KFC vor gerade mal einem Jahr. Danach haben wir euch den Aufstieg vermiest und diesmal den Abstieg eingeleitet.
Ich finde das muß erstmal reichen.
Ich freue mich auf das Rückspiel . . ihr doch bestimmt auch;))))
Und nach dem 0:4 gegen den SC Verl ....hab ich im msv portal gelesen.....ihr habt die Schnauze voll....die solltet ihr jetzt auch besser halten wenn es um andere Vereine geht.
Gruss vom Grotifanten;)

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 21:26 - DerSportbeobachter

Das ist keine Überraschung! Eine ähnliche Klatsche hat es in der letzten Saison in Essen auch gegeben.
Verl ist einfach gut!

20.11.2020 - 21:22 - RWE-Serm

War auch gerade schön zu sehen, dass nach Abpfiff Spieler
grinsend mit dem Gegner gesprochen haben.
Da würds was geben, echt.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:20 - RWE-Serm

Lappi;
ich gehe mal davon aus,
dein erster Kommentar wird so um den 30. kommen.
Hast ja uns, da findest du ja immer irgendwas um dich
auszulassen.
Den echten Duisburgern, Kopf hoch, Grilic und Letterie raus,
dann schafft ihr das auch.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 21:17 - superzebra

Ich schäme mich ein Fan dieser herzlosen Truppe zu sein! Jeder Malocher würde für so eine Leistung abgemahnt werden!
Traurig zu sehen was in ein paar Monaten passieren kann!

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:16 - Red-lumpi

Für lapofpopo freue ich mich besonders :-)))))

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 21:13 - Orteus

Ich bin kein Freund von RWE aber die Kommentare von RWE51 und Außenverteidiger sind absolut zutreffend und, was sehr wichtig ist, fair! Die Truppe die Herr Grlic zusammengestellt hat taugt genau nix. Und mit dem neuen Trainer ist auch keine Besserung zu erwarten

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:09 - IchDankeSie1907

Da haben die Bauern euch aber vermöbelt!
Aber ihr gehörtet ja auch zu den Vereinen, die keine zweigleisige dritte Liga wollten.
Wat sachte meine Omma: „Schatt Euch nix.“

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:09 - bossprada

Die eine Trainerpflaume geht und die neue alte Trainerpflaume führt den Untergang zu Ende.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 21:05 - refn

Ohne erneuten Aufstieg, letztes oder dieses Jahr, ist die Lage ernst in Duisburg, hieß es. Wie sieht es eigentlich nach einem möglichen Abstieg aus?! :) Hauptsache in der Eisenbahnsiedlung wehen weiterhin fremde Fahnen, da der MSV selbst den gescheiterten Existenzen dort zu peinlich ist. Ein paar Leute von dort halten hier immerhin noch das Pferd, äh Zebra, hoch ... das Leben hat sie hart gemacht.

20.11.2020 - 21:03 - Schmitz

Wie lange darf Ivo Grlic noch bleiben?

Trainer entlassen ist immer das einfachste.

Beitrag wurde gemeldet

20.11.2020 - 21:00 - Außenverteidiger

Jaja liebe Duisburger. Ist toll von Vereinen wir Verl aus dem Stadion geschossen zu werden oder? Es gab ja den einen oder anderen Fan bei euch, der lieber Verlbusw vor uns gesehen hat. Welch ein Eigentor, jetzt geht's gegen Verl statt RWE. Leider belegen sie einen Platz, den auch ihr hättet belegen können....Lieber zweimal im System Profisport nachdenken. Nachher ist man dort, wo man nicht hin will. ;)

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

20.11.2020 - 20:57 - RWE51

So geht es in Richtung 4 Liga. Die Mannschaft ist auch nicht stärker. Der Trainer dürfte auch der falsche in dieser Situation sein. Ich habe schon gestern geschrieben, das der MSV verliert., da der Druck zu groß ist und Verl einfach ruhig kombinieren kann, was auch eingetreten ist.