Die U-19 Bundesliga West bekommt diese Saison eine weiteren Verein aus der Domstadt hinzu. RevierSport sprach mit Viktoria Kölns Trainer Christian Titz.

U19-Buli: Expertentipp

Viktoria Köln Trainer Titz tippt

Lucas Lampen
14. August 2009, 22:21 Uhr

Die U-19 Bundesliga West bekommt diese Saison eine weiteren Verein aus der Domstadt hinzu. RevierSport sprach mit Viktoria Kölns Trainer Christian Titz.

Der Aufsteiger vom Rhein will beweisen, dass er auch im Oberhaus des Jugendfußballs mithalten kann. Dabei bekommt es das Team von Christian Titz gleich mit dem Stadtrivalen 1. FC Köln zu tun, der vor der Saison drei Akteure zur Viktoria ziehen ließ. „Gerade deshalb wird das am Samstag ein brisantes Spiel, verbunden mit einer gehörigen Portion Rivalität“, ist sich der SCB-Coach sicher und fügt hinzu: „Ich habe eine willige Truppe, die sich aber noch finden muss.“ Überraschenderweise ist der 38-jährige durchaus zufrieden mit der Wahl des Auftaktgegners: „Für uns ist es zum Start eine angenehme Aufgabe. Der FC muss das Spiel machen und wir können mit einer tief gestaffelten Abwehr auf Konter lauern. Das kommt uns als Aufsteiger entgegen und wir werden versuchen zu punkten.“ Bei der Frage nach dem Saisonziel gibt es für Titz nur eine Antwort: „Für uns kann nur der Erhalt der Klasse eine Rolle spielen, denn das wird schon schwer genug.“

Den ersten Spieltag tippt Christian Titz (Trainer Viktoria Köln):

Autor: Lucas Lampen

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren