Volkan Ünlü von Schalke 04 wird küftig das Trikot des türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul überstreifen. Der türkische U21-Nationaltorhüter war bei den

Ünlü verlässt Schalke in Richtung Istanbul

17. Juni 2005, 12:09 Uhr

Volkan Ünlü von Schalke 04 wird küftig das Trikot des türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul überstreifen. Der türkische U21-Nationaltorhüter war bei den "Knappen" lediglich die Nummer drei zwischen den Pfosten.

Torwart Volkan Ünlü von Schalke 04 wird in der kommenden Saison versuchen, sich einen Stammplatz im Tor des türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul zu erkämpfen und hat einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2008 bei den Türken unterschrieben. Der türkische U21-Nationaltorhüter war bei den "Königsblauen" nur dritter Schlussmann hinter Kapitän Frank Rost und dessen Ersatzmann Christofer Heimeroth.

Ünlu soll bei Besiktas zum Nachfolger des 35 Jahre alten Kolumbianers Oscar Cordoba aufgebaut werden. Der Vertrag von Ünlü, der bislang nur vier Bundesligaspiele bestritt und in Gelsenkirchen vorwiegend bei den Oberliga-Amateuren zum Einsatz kam, wurde in Schalke nicht verlängert.

Autor:

Kommentieren