Der FC Schalke 04 muss im Kampf um Platz zwei am Samstag (15.30/live bei Premiere) gegen Bayer Leverkusen auf Kapitän und Torwart Frank Rost verzichten. Der 23-Jährige laboriert an einem Teilanriss des Innenbandes.

Schalke-Kapitän Rost gegen Bayer nicht im Tor

29. April 2005, 16:22 Uhr

Der FC Schalke 04 muss im Kampf um Platz zwei am Samstag (15.30/live bei Premiere) gegen Bayer Leverkusen auf Kapitän und Torwart Frank Rost verzichten. Der 23-Jährige laboriert an einem Teilanriss des Innenbandes.

Torhüter Frank Rost wird seinem Verein FC Schalke 04 am Samstag im Duell gegen Bayer Leverkusen (15.30/live bei Premiere) nicht zur Verfügung stehen. Der Kapitän laboriert an einem Teilanriss des Innenbandes im rechten Sprunggelenk. Für Rost wird Christofer Heimeroth das Tor hüten. Der 23-Jährige bestritt erst drei Bundesligaspiele und kam in der laufenden Saison noch nicht zum Einsatz.

"Es ist schade, dass der Kapitän ausgerechnet in der wichtigen Phase nicht spielen kann. Aber Christofer weiß, dass wir ihm absolut vertrauen", sagte Trainer Ralf Rangnick.

Autor:

Kommentieren