Torhüter Dimo Wache hat seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 um zwei weitere Jahre bis 2007 verlängert. Zuletzt war der Keeper auch bei Borussia Dortmund im Gespräch gewesen.

Wache bleibt am Mainzer Bruchweg

02. Januar 2005, 15:10 Uhr

Torhüter Dimo Wache hat seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 um zwei weitere Jahre bis 2007 verlängert. Zuletzt war der Keeper auch bei Borussia Dortmund im Gespräch gewesen.

Der FSV Mainz 05 hat sich vorzeitig die weiteren Dienste seines Torhüters Dimo Wache gesichert. Der Keeper, der zuletzt auch beim Ligakonkurrenten Borussia Dortmund im Gespräch war, unterschrieb einen Kontrakt bis 2007, der zusätzlich eine Option auf ein weiteres Jahr beinhaltet. Wache spielt seit 1995 für die Rheinhessen und bestritt dabei 17 Bundesliga- und 257 Zweitliga-Spiele.

"Ich möchte mit meiner Vertragsverlängerung ein Zeichen setzen, denn ich glaube, dass mit unserem Aufstieg noch lange nicht das Ende der Entwicklung bei Mainz 05 erreicht ist", sagt Wache, der dem Klub auch nach seiner Karriere in anderer Funktion zur Verfügung stehen soll: "Wir können uns mittelfristig in der Bundesliga etablieren und hier etwas aufbauen. Dafür habe ich meinen ersten Beitrag geliefert."

Wache stand Mitte Dezember noch kurz vor einem Wechsel nach Dortmund. Der Transfer scheiterte aber daran, dass der BVB lediglich eine Nummer zwei hinter Roman Weidenfeller suchte.

Autor:

Kommentieren