Auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison ist der FC Schalke 04 auf Patrick Owomoyela von Arminia Bielefeld aufmerksam geworden. Allerdings ist auch der VfB Stuttgart an dem 25-Jährigen interessiert.

Owomoyela steht auf Schalkes Wunschliste

09. Dezember 2004, 11:38 Uhr

Auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison ist der FC Schalke 04 auf Patrick Owomoyela von Arminia Bielefeld aufmerksam geworden. Allerdings ist auch der VfB Stuttgart an dem 25-Jährigen interessiert.

Offensichtlich ist der FC Schalke 04 an einer Verpflichtung von Patrick Owomoyela vom Aufsteiger Arminia Bielefeld interessiert. Laut eines Berichts der Neuen Westfälischen beobachteten Trainer Ralf Rangnick und Teammanager Andreas Müller den 25-Jährigen, der von Bundestrainer Jürgen Klinsmann für die Asien-Reise der Nationalmannschaft nominiert worden ist, im Punktspiel der Ostwestfalen am vergangenen Samstag gegen Hansa Rostock (1:1).

An Owomoyela, der in Bielefeld einen Vertrag bis 2006 besitzt und in dieser Saison bereits drei Tore erzielte, soll zudem auch der VfB Stuttgart interessiert sein. Ein Wechsel im kommenden Sommer ist wahrscheinlich. "Für seine Entwicklung wäre es nicht schlecht, wenn er zu einem Verein geht, der international spielt", wird Owomoyelas Berater Uwe Kathmann zitiert.

Schalke, bereits im Rennen um Nationalspieler Fabian Ernst von Werder Bremen aktiv, sucht einen Spieler für die rechte Abwehrseite. Owomoyela, Allroundspieler auf der rechten Seite, war 2003 für 60.000 Euro vom Regionalligisten SC Paderborn auf die Alm gewechselt.

Autor:

Kommentieren