Torjäger Marek Mintal wird dem Zweitligisten 1. FC Nürnberg im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga in den kommenden beiden Punktspielen fehlen.

Zwei Spiele Sperre für Nürnbergs Mintal

FSV ohne Youssef Mokhtari

sid
27. April 2009, 15:10 Uhr

Torjäger Marek Mintal wird dem Zweitligisten 1. FC Nürnberg im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga in den kommenden beiden Punktspielen fehlen.

Der Slowake wurde am Montag vom DFB-Sportgericht wegen "einer Beleidigung des Schiedsrichter-Assistenten in einem leichteren Fall" mit einer entsprechenden Sperre belegt. Mintal war am Sonntag bei der 1:2-Niederlage beim FSV Frankfurt in der 90. Spielminute von Schiedsrichter Christian Fischer (Hemer) des Feldes verwiesen worden.

Der FSV Frankfurt muss vorerst auf Regisseur Youssef Mokhtari verzichten. Der Marokkaner zog sich beim 2:1-Erfolg am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg eine schmerzhafte Schienbeinprellung zu und steht den Hessen damit beim SC Freiburg am kommenden Sonntag wohl nicht zur Verfügung.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren