Flavio Conceicao will offenbar ein weiteres Jahr das Trikot von Bundesligist Borussia Dortmund tragen. Der Brasilianer sagte am Freitag:

Conceicao will beim BVB ein Jahr dranhängen

04. Juni 2004, 16:49 Uhr

Flavio Conceicao will offenbar ein weiteres Jahr das Trikot von Bundesligist Borussia Dortmund tragen. Der Brasilianer sagte am Freitag: "Die Zeit bei der Borussia war eine sehr positive Erfahrung."

Bundesligist Borussia Dortmund darf sich berechtigte Hoffnungen auf ein weiteres Engagement des Brasilianers Flavio Conceicao machen. Der Mittelfeldspieler ist zwar noch bis 2006 beim spanischen Rekordmeister Real Madrid unter Vertrag, will aber ein weiteres Jahr beim BVB spielen. Conceicao sagte nach einem Gespräch mit dem Vorstand der "Königlichen"am Freitag: "Falls ich mich mit dem neuen Trainer Jose Antonio Camacho nicht einigen kann, würde ich gerne nach Dortmund zurückkehren. Die Zeit bei der Borussia war eine sehr positive Erfahrung."

Der 30-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Saison aufgrund von Verletzungspech allerdings nur 14 Partien. Zudem ist fraglich, ob sich die finanziell gebeutelten Westfalen das Leihgeschäft auch in der kommenden Spielzeit leisten können. Conceicao war im Jahr 2000 für 24,7 Millionen Euro Ablöse vom spanischen Erstligisten Deportivo La Coruna zu Real gewechselt und gewann 2002 die Champions League und den Weltpokal.

Autor:

Kommentieren