Kalla kehrt in Bochumer Kader zurück

12. Mai 2004, 13:45 Uhr

Beim Auswärtsspiel in Frankfurt wird Abwehrchef Raymund Kalla dem Bundesligisten VfL Bochum wieder zur Verfügung stehen. Der 30-Jährige soll sogar von Beginn an zum Einsatz kommen.

Im Endspurt um einen UEFA-Cup-Platz kann Bundesligist VfL Bochum wieder auf seinen Abwehrmann Raymond Kalla zurückgreifen. Der 30 Jahre alte Kameruner hat seinen Muskelfaserriss im Oberschenkel überstanden und ist ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Kalla wird am Samstag (15.30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt von Beginn an spielen, sein Vertreter Martin Meichelbeck muss zurück auf die Ersatzbank.

Autor:

Kommentieren