Schalke 04 nach Albanien oder Moldawien

30. Juni 2003, 14:39 Uhr

In der zweiten Runde des UI-Cups treten Albaniens Partizan Tirana und Moldawiens Chisinau im direkten Duell gegeneinander an. Der Sieger trifft am 19. oder 20. Juli auf Schalke 04.

Die Spielergebnisse der ersten UI-Cup-Runde bedeuten für den Bundesligisten Schalke 04 eine Reise nach Albanien oder Moldawien. Bei seinem ersten UI-Cup Auftritt am 19. und 20. Juli warten als Gegner entweder Partizan Tirana oder Chisinau.

Nach einem 2:0-Heimsieg reichte Partizan Tirana beim israelischen Vertreter Maccabi Netanya am Samstag im bulgarischen Albena das mehr geschossene Auswärtstor bei der 1:3-Niederlage im Rückspiel zum Einzug in die zweite Runde des Wettbewerbs. Der moldawische Vertreter Dasia Chisinau ließ dem 4:1-Hinspielerfolg gegen GI Gotu von den Färöern im Rückspiel ein 1:0 folgen. Somit werden Tirana und Chisinau im direkten Duell an den folgenden beiden Wochenenden den Gegner der Königsblauen im UI-Cup ermitteln.

Autor:

Kommentieren