Die San Francisco 49ers räumen in ihrer Führungsetage auf. Nach der schlimmsten Negativserie der Vereinsgeschichte hat der NFL-Klub seinen Cheftrainer Dennis Erickson und Manager Terry Donahue gefeuert.

San Francisco 49ers entlassen Trainer und Manager

den
06. Januar 2005, 12:42 Uhr

Die San Francisco 49ers räumen in ihrer Führungsetage auf. Nach der schlimmsten Negativserie der Vereinsgeschichte hat der NFL-Klub seinen Cheftrainer Dennis Erickson und Manager Terry Donahue gefeuert.

Die San Francisco 49ers haben ihren Trainer Dennis Erickson und Manager Terry Donahue gefeuert. Grund für die Trennung ist die schlimmste Negativserie in der Vereinsgeschichte (2-14).

Der Besitzer der 49ers, John York, ließ verlauten, dass ein Neuanfang das Beste für alle Beteiligten ist. Die Suche nach einem neuen Headcaoch hat bereits begonnen, um die 49ers wieder so schnell wie möglich dahin zu bringen "wo sie hingehören", sagte York.

Der Traditionsklub gewann zwischen 1981 und 1994 fünfmal den Super Bowl und wird es auf der Suche nach einem neuen Trainer schwer haben, da es zur Zeit nur wenig Kandidaten mit NFL-Erfahrungen auf dem Trainermarkt gibt.

Autor: den

Kommentieren