Frankfurt Galaxy bleibt in der NFL Europe weiter auf Erfolgskurs. Die Hessen setzten sich gegen die bislang ebenfalls ungeschlagenen Rhein Fire mit 28:10 durch.

Galaxy gewinnt Derby gegen Rhein Fire

18. April 2004, 12:06 Uhr

Frankfurt Galaxy bleibt in der NFL Europe weiter auf Erfolgskurs. Die Hessen setzten sich gegen die bislang ebenfalls ungeschlagenen Rhein Fire mit 28:10 durch.

Titelverteidiger Frankfurt Galaxy marschiert in der NFL Europe weiter vorne weg. Am dritten Spieltag gewannen die Hessen mit 28:10 (7:7, 14:3, 7:0, 0:0) gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Rhein Fire auch ihr drittes Saisonspiel und verteidigten damit ihre Tabellenführung. Vor 27.213 Zuschauern im Waldstadion war Frankfurts Running Back Skip Hicks mit drei Touchdowns überragender Akteur.

Autor:

Kommentieren