Nach den Ausfällen von Spielmacherin Renate Lingor (Schulter-Operation) und Stürmerin Martina Müller (Arthroskopie am Knie) hat DFB-Trainerin Silvia Neid zwei Spielerinnen in den Kader der Frauen-Nationalmannschaft für das EM-Qualifikationsspiel am 7. Mai in Belgien (17.20 Uhr/live in der ARD) berufen.

Mittag und Zietz rücken in DFB-Kader nach

Potsdamerinnen werden nachnominiert

sid
24. April 2008, 11:33 Uhr

Nach den Ausfällen von Spielmacherin Renate Lingor (Schulter-Operation) und Stürmerin Martina Müller (Arthroskopie am Knie) hat DFB-Trainerin Silvia Neid zwei Spielerinnen in den Kader der Frauen-Nationalmannschaft für das EM-Qualifikationsspiel am 7. Mai in Belgien (17.20 Uhr/live in der ARD) berufen.

Neid nominierte Anja Mittag und Jennifer Zietz (beide Turbine Potsdam) nach.

Autor: sid

Kommentieren