Vor dem Punktspiel gegen Arminia Bielefeld am Samstag hat Bundesligist Hannover 96 mit erheblichen Personalsorgen zu kämpfen.

Hannover: Kämpfen mit Personalsorgen

Sechs Mann fallen definitiv aus

sid
14. März 2008, 11:24 Uhr

Vor dem Punktspiel gegen Arminia Bielefeld am Samstag hat Bundesligist Hannover 96 mit erheblichen Personalsorgen zu kämpfen.

In Frank Fahrenhorst, Vinicius (beide Knieprobleme), Michael Tarnat (Sehnenanriss im Oberschenkel), Jan Rosenthal (Schambeinentzündung) sowie den langzeitverletzten Thomas Brdaric und Tschawdar Jankow (beide Knie-OP) stehen Trainer Dieter Hecking sechs Profis definitiv nicht zur Verfügung. Valerien Ismael (muskuläre Probleme), Steven Cherundolo (Kniebschwerden) und Vahid Hashemian (Fußprellung) sind zudem angeschlagen und drohen ebenfalls auszufallen.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren