Trainer Dieter Hecking vom Bundesligisten Hannover 96 muss im Punktspiel gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) unter Umständen ordentlich umstellen.

Hannover: Hecking bangt um Rosenthal und Krebs

Pinto weiter gesperrt

sid
29. Februar 2008, 12:25 Uhr

Trainer Dieter Hecking vom Bundesligisten Hannover 96 muss im Punktspiel gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) unter Umständen ordentlich umstellen.

Abwehrspieler Frank Fahrenhorst (Innenbanddehnung) steht definitiv nicht zur Verfügung, die Mittelfeldspieler Jan Rosenthal und Gaetan Krebs (beide Adduktorenprobleme) sind angeschlagen. Zudem muss Sergio Pinto aufgrund einer Rotsperre weiter pausieren.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren