Die Vorbereitung auf die Rückrunde ist in vollem Gange. Nach zahlreichen Hallenturnieren von Ende Dezember bis Anfang Januar trauen sich die Amateurfußballer wieder auf den nassen Rasen. Am vergangenen Wochenende testeten die Revier-Vereine ihre Form, hier einige Ergebnisse im Überblick.

Splitter: Testspiele der Revierclubs

Wanne-Eickel und Sprockhövel gehen unter

21. Januar 2008, 15:22 Uhr

Die Vorbereitung auf die Rückrunde ist in vollem Gange. Nach zahlreichen Hallenturnieren von Ende Dezember bis Anfang Januar trauen sich die Amateurfußballer wieder auf den nassen Rasen. Am vergangenen Wochenende testeten die Revier-Vereine ihre Form, hier einige Ergebnisse im Überblick.

Arminia Klosterhardt – MSV Duisburg II 2:4 (2:2)

Mit einem beachtlichen 2:4 endete die Testspielbegegnung des Landesligisten Arminia Klosterhardt gegen das Oberligateam des MSV Duisburg. Philip Bauer und Felix Asamoah trafen für den Oberhausener Club.

Walsum 09 - STV Hünxe 4:0 (0:0)

Die erste Mannschaft des B-Ligisten Walsum 09 besiegte im Heimspiel den A-Ligisten STV Hünxe mit 4:0. In der ersten Hälfte waren die klassenhöheren Hünxer feldüberlegen, kamen aber zu keinen erwähnenswerten Torchancen. In der zweiten Halbzeit agierten die Gastgeber sicherer und kamen verdientermaßen zum klaren Erfolg. Mark Divossen, Mark Scharpegge, Oliver van Berk und Sebastian Ewertz trafen für die 09er.

SSV Mühlhausen-Uelzen - SuS Merklinde 1:0 (1:0)

Nach Freistoß von Spielertrainer Dirk Eitzert erzielte Ahmet Keske per Kopf das Tor des Tages für den Landesligisten (34.). Der A-Ligist aus Castrop-Rauxel zeigte eine taktisch und kämpferisch starke Leistung.

SV Schermbeck - SV 19 Straelen 1:1 (0:1)
Im Oberligaduell trennten sich der SV Schembeck und SV 19 Straelen mit einem 1:1-Unentschieden. Mirko Urban traf mit einem wunderschönen Freistoß zur überraschenden Gäste-Führung. Domminik Wergen, Neuzugang für den Schermbecker Sturm, wusste zu überzeugen und bereitete den 1:1-Ausgleich durch Yakup Köse (62.) vor.

Spielvereinigung Erkenschwick – FC Schalke 04 U19 0:2 (0:0)

Vor 150 Zuschauern konnte sich die U19 des FC Schalke 04 bei der Spielvereinigung Erkenschwick durchsetzen. Carlos Zambrano (58.) und Neuzugang Levan Kenia (60.) trafen per Doppelschlag zum insgesamt verdienten Sieg für Königsblau.

SSVg. Velbert - DSC Wanne-Eickel 5:1 (3:0)

Mit 1:5 ging die Begegnung für den neuen Herner Hallenstadtmeister DSC Wanne-Eickel deutlich verloren. Die Koppmann-Elf erwischte einen rabenschwarzen Tag, so dass der Oberligist wenig Mühe hatte den klaren Erfolg unter Dach und Fach zu bringen. Hakan Cimsit (82.) erzielte den einzigen Treffer für den DSC.

TSG Sprockhövel - Borussia Mönchengladbach II 0:5 (0:1)

Deutliche Niederlage für das Schlusslicht der Oberliga Westfalen.: Vor heimischen Publikum hielt die Wasilewski-Elf mit den Gästen vom Niederrhein lange Zeit gut mit und kassierte das erste Gegentor erst in der 43. Minute durch Schuchardt. In Hälfte zwei hatte die Fohlen-Elf dann meist leichtes Spiel und sorgte für ein klares Ergebnis, dass die Leistungsstärke aus der Hinrunde passend wiederspiegelt.

SSVg Heiligenhaus - VfB Speldorf 0:2 (0:2)

Die Janßen-Elf siegte beim Bezirksliga-Tabellenführer mit 2:0. Insbesondere in Halbzeit eins wurde der Drei-Klassen-Unterschied sichtbar. In den zweiten 45 Minuten bot die von Bernd Wagner trainierte Mannschaft guten Fußball und kassierte verdientermaßen keinen weiteren Gegentreffer.

Autor:

Kommentieren