Beim MSV Duisburg wird in den kommenden Tagen viel Schweiß fließen. Der Bundesligist bezieht vor dem Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/live bei Premiere) gegen den VfL Bochum ein Trainingslager in der Sportschule Kaiserau.

"Zebras" gehen vor Revierduell ins Trainingslager

Vor Bochum geht es nach Kaiserau

sid
06. November 2007, 16:47 Uhr

Beim MSV Duisburg wird in den kommenden Tagen viel Schweiß fließen. Der Bundesligist bezieht vor dem Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/live bei Premiere) gegen den VfL Bochum ein Trainingslager in der Sportschule Kaiserau. "So können wir uns noch konzentrierter auf das wichtige Spiel gegen Bochum vorbereiten", begründete Trainer Rudi Bommer die kurzfristige Maßnahme.

Der Ex-Nationalspieler versammelt die MSV-Akteure ab Mittwoch in der Sportschule. Mit nur neun Punkten aus zwölf Spielen steht Aufsteiger Duisburg auf einem Abstiegsplatz.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren