Verteidiger Asen Karaslawow wird voraussichtlich die nächsten zwei Wochen nicht für Zweitligist SpVgg Greuther Fürth spielen können. Der 27 Jahre alte Bulgare zog sich am Sonntag im Spiel beim 1. FC Köln (0:0) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

Fürths Karaslawow fällt zwei Wochen aus

Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel

sid
18. September 2007, 15:04 Uhr

Verteidiger Asen Karaslawow wird voraussichtlich die nächsten zwei Wochen nicht für Zweitligist SpVgg Greuther Fürth spielen können. Der 27 Jahre alte Bulgare zog sich am Sonntag im Spiel beim 1. FC Köln (0:0) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

Dies ergab eine Ultraschall-Untersuchung. Karaslawow musste in Köln bereits nach 17 Minuten ausgewechselt werden.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren