In der Oberliga steht der FC Kray vor dem Abstieg in die Landesliga. Nur ein Fußballwunder kann den FCK noch retten.

FC Kray

Ex-Wattenscheider wird neuer Sportlicher Leiter

RS
06. April 2017, 10:53 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

In der Oberliga steht der FC Kray vor dem Abstieg in die Landesliga. Nur ein Fußballwunder kann den FCK noch retten.

Daher muss ein neues Konzept her, hierfür stellt der Klub nun die Weichen: Ab dem 1. Juli 2017 wird Dr. Hartmut Fahnenstich das Amt des sportlichen Leiters beim FC Kray übernehmen. Fahnenstich kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte zurück. In den letzten drei Jahren war Fahnenstich sehr erfolgreich für die SG Wattenscheid 09 in der Regionalliga West für die sportlichen Belange zuständig. "Jetzt freue ich mich sehr auf die neue Aufgabe und werde alles tun, um den FC Kray wieder sportlich und strategisch neu aufzustellen."

Fahnenstich kennt sich beim FC Kray bestens aus – vor seiner Wattenscheider Zeit war er beim FC Kray sowohl im Vorstand als auch als Trainer tätig. Der Kontakt riss nie ab, daher nun die Rückkehr. "Wir freuen uns im Verein alle sehr darüber, dass sich Dr. Fahnenstich trotz einiger Angebote aus höheren Ligen dafür entschieden hat, zum FC Kray zurückzukommen", erklärt Präsident Günther Oberholz: "Wir werden jetzt im Verein alle Kräfte bündeln, um so schnell wie möglich die Weichen für eine erfolgreiche konzeptionelle Ausrichtung zu stellen. Dabei spielt Hartmut künftig eine wichtige Rolle."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren