Der spanische Rekordmeister Real Madrid besiegte am Freitag ein U23-Team aus Thailand mit 3:0 (2:0). Damit ist der sechs Testspiele umfassende Asienbesuch, der dem Verein 20 Millionen Euro an Gagen brachte, beendet.

Real schlägt U23 von Thailand

sl
29. Juli 2005, 16:17 Uhr

Der spanische Rekordmeister Real Madrid besiegte am Freitag ein U23-Team aus Thailand mit 3:0 (2:0). Damit ist der sechs Testspiele umfassende Asienbesuch, der dem Verein 20 Millionen Euro an Gagen brachte, beendet.

Real Madrid hat seine sechs Spiele umfassende Reise nach Asien mit einem 3:0 (2:0)-Sieg beendet. Der Rekordmeister aus Spanien bezwang am Freitag eine U23-Auswahl aus Thailand.

Damit tritt der Klub mit geschätzten 20 Millionen Euro an Gagen die Heimkehr an. Vor 40.000 Zuschauern erzielten Zinedine Zidane per Foulelfmeter (7.), Ronaldo (21.) und der eingewechselte Ruben de la Red (86.) die Tore für die "Königlichen".

Autor: sl

Kommentieren