Der VfL Bochum musste bei der SpVgg Greuther Fürth eine enttäuschende 1:2 (0:0)-Pleite einstecken. Vor allem die rechte Bochumer Seite fiel negativ auf.

VfL-Noten

Die rechte Seite war eine Fehlbesetzung

RS
05. November 2016, 16:39 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum musste bei der SpVgg Greuther Fürth eine enttäuschende 1:2 (0:0)-Pleite einstecken. Vor allem die rechte Bochumer Seite fiel negativ auf.

Logisch, dass [person=30071]Dominik Wydra[/person] und [person=4395]Tom Weilandt[/person] in unserer Einzelkritik nicht gut wegkommen:

[editor_rating]890024-428195-210600161[/editor_rating]

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren