U19-Nationalspieler Salih Özcan hat sich eine Woche nach seinem Erstliga-Debüt für Fußball-Bundesligist 1. FC Köln bis 2020 an die Rheinländer gebunden.

1. FC Köln

U19-Nationalspieler bleibt langfristig

29. September 2016, 13:11 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

U19-Nationalspieler Salih Özcan hat sich eine Woche nach seinem Erstliga-Debüt für Fußball-Bundesligist 1. FC Köln bis 2020 an die Rheinländer gebunden.

Das teilte der Klub mit. Der 18-Jährige spielt seit seinem neunten Lebensjahr für die Geißböcke und ist der vierte Spieler aus Kölns Nachwuchszentrum, der sein erstes Pflichtspiel im deutschen Oberhaus im FC-Trikot absolvierte.

Vor Wochenfrist hatte Özcan bei seinem Bundesliga-Debüt beim 3:1-Erfolg bei Schalke 04 den letzten Treffer von Simon Zoller vorbereitet.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren