Bis buchstäblich kurz vor Schluss stand der SV Herbede mit einem Bein in der Aufstiegsrelegation. Der Klub kann es verschmerzen, dass es letztendlich nicht geklappt hat.

SV Herbede

Vier bis fünf Neue für den Aufstiegskampf

Maximilian Daum
16. Juni 2016, 08:37 Uhr
Foto: Elmar Redemann

Foto: Elmar Redemann

Bis buchstäblich kurz vor Schluss stand der SV Herbede mit einem Bein in der Aufstiegsrelegation. Der Klub kann es verschmerzen, dass es letztendlich nicht geklappt hat.

Ein 1:1 gegen das Kellerkind SSV Rotthausen am letzten Spieltag bedeutete das Ende aller Aufstiegshoffnungen - besiegelt durch einen Treffer in der letzten Minute der regulären Spielzeit. Doch auch wenn die Enttäuschung groß war, wussten die Verantwortlichen um Trainer Marius Kundrotas gleich, dass Resignation deutlich fehl am Platz ist. Denn der SV Herbede legte eine sagenhafte Rückrunde hin, in deren Verlauf man ungeschlagen blieb und zehn Spiele in Folge gewann. "Unser Trainer Marius Kundrotas hat eine sehr gute Arbeit geleistet", betont der erste Vorsitzende Marcus Hahn.

[url]http://www.reviersport.de/331664---sv-herbede-relegations-k-o-schlag-letzter-minute.html[/url]

Nach der tollen Rückserie geht man optimistisch in die nächste Saison. "Wir wollen wieder um den Aufstieg mitspielen. Die großartige Rückrunde hat Optimismus ausgelöst", betont Geschäftsführer Jörg Rehder.

Zudem befindet sich der ehemalige Landesligist bereits in den Kaderplanungen für die kommende Saison. "Wir haben den ein oder anderen Spieler im Fokus. Da ist noch nichts spruchreif, mündliche Zusagen gibt es aber bereits", berichtet Rehder. "Es sollen etwa vier bis fünf neue Spieler kommen, mit denen wir dann breiter aufgestellt sein werden", ergänzt Marcus Hahn.

Schon länger beschlossen ist allerdings der Abgang von Leistungsträger [person=3771]Felix Stahmer[/person], der die Schuhe künftig für den Westfalenliga-Aufsteiger Concordia Wiemelhausen schnüren wird. "Der Kader wird aber größtenteils zusammenbleiben", erklärt Rehder.

Autor: Maximilian Daum

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren