Stefano Celozzi ist die Konstante beim VfL Bochum. 3048 Minuten stand der Rechtsverteidiger in der zweiten Liga auf dem Platz.

VfL Bochum

Stefano Celozzi - 3048 Minuten Vollgas

02. Juni 2016, 09:47 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Stefano Celozzi ist die Konstante beim VfL Bochum. 3048 Minuten stand der Rechtsverteidiger in der zweiten Liga auf dem Platz.

Celozzi kam demnach in allen 34 Partien zum Einsatz, nur drei Mal wurde er vorzeitig ausgewechselt und verpasste gerade einmal zwölf Minuten in der Saison. Nicht zu vergessen seine vier Einsätze im DFB-Pokal über die volle Distanz. Die zweitmeiste Zeit gespielt hat übrigens Anthony Losilla. Der defensive Mittelfeldspieler kommt in der Liga auf 2818 Minuten.

Wie wichtig Celozzi für den VfL ist, zeigt nicht zuletzt seine Vertragsverlängerung, die er schon im Februar abschloss. 2014 kam der 27-Jährige von Eintracht Frankfurt. Bleiben soll er bis zum 30. Juni 2020. „Stefano ist ein Musterprofi, ein absoluter Leistungsträger“, beschreibt ihn Sportvorstand Christian Hochstätter. Was er in den nächsten Jahren mit Bochum vor hat, spricht er ganz klar aus: „Meine Aufgabe lautet Aufstieg.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren