In der Bezirksliga Westfalen steht der letzte Spieltag an. Dann wird auch die Frage nach dem Aufsteiger geklärt sein. Mirko Lange von Westfalia Gelsenkirchen drückt dem SSV Buer die Daumen.

BL WF 9

Expertentipp mit Mirko Lange (Gelsenkirchen)

Maximilian Daum
27. Mai 2016, 09:27 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

In der Bezirksliga Westfalen steht der letzte Spieltag an. Dann wird auch die Frage nach dem Aufsteiger geklärt sein. Mirko Lange von Westfalia Gelsenkirchen drückt dem SSV Buer die Daumen.

Der erste Vorsitzende geht entspannt in die letzte Begegnung seiner Mannschaft. Am Sonntag werden die Gelsenkirchener dann bei der DJK Herten antreten und versuchen ihre positive Spielzeit noch einmal unter Beweis zu stellen.

Der Aufsteiger kann mit dem Saisonverlauf durchaus zufrieden sein. "Wir haben eine sehr, sehr gute Hinrunde gespielt. Dass die Leistung in der zweiten Phase nachgelassen hat, ist wohl dem geschuldet, dass sich unsere Gegner mittlerweile auf uns einstellen konnten. Dennoch kann ich meiner Mannschaft nur ein großes Kompliment für ihre Leistung machen", berichtet Lange.

Zeitgleich zum Spiel seiner Schützlinge fiebert Lange allerdings auch mit dem SSV Buer 07/28 mit. Nach dem Erfolg im Spitzenspiel am letzten Spieltag gegen den TuS Eichlinghofen (1:0) können die Gelsenkirchener den Aufstieg sichern. "Mein Cousin ist beim SSV Torwarttrainer. Ich selbst habe auch eine Zeit lang bei Buer gespielt, daher drücke ich ihnen die Daumen", erklärt Lange.

Den 30.Spieltag tippt Mirko Lange (Westf.Gelsenkirchen):

Autor: Maximilian Daum

Kommentieren