Beim VfR Krefeld-Fischeln steigt die Vorfreude auf das Derby gegen den großen KFC Uerdingen ins Unermessliche, vor allem durch die Premiere des neuen KFC-Coaches.

OL NR

Expertentipp mit Thomas Schlösser (VfR Kr.-Fischeln)

24. März 2016, 11:17 Uhr
Foto: Frank Gröner

Foto: Frank Gröner

Beim VfR Krefeld-Fischeln steigt die Vorfreude auf das Derby gegen den großen KFC Uerdingen ins Unermessliche, vor allem durch die Premiere des neuen KFC-Coaches.

Jörn Großkopf wird schließlich erstmals als Verantwortlicher auf der Bank sitzen und hofft natürlich auf einen guten Start. Der kleine Stadtrivale Fischeln will da natürlich in die Suppe spucken. Der Glaube, dass das realisitisch ist, hält sich allerdings auch in Grenzen. So tippt Fischelns erster Vorsitzender Thomas Schlösser auf einen 2:0-Sieg der Blau-Roten: "Ich hoffe selbstverständlich auf ein anderes Ergebnis, aber wir müssen realistisch bleiben. Alles andere als ein Sieg für Uerdingen wäre ein Wunder."

Den 24. Spieltag tippt Thomas Schlösser (Erster Vorsitzender KFC Uerdingen):

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren