Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den früheren kroatischen Nationalspieler Niko Kovac als Nachfolger des entlassenen Trainers Armin Veh verpflichtet.

Eintracht Frankfurt

Die Kovac-Brüder übernehmen

sid
08. März 2016, 11:58 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den früheren kroatischen Nationalspieler Niko Kovac als Nachfolger des entlassenen Trainers Armin Veh verpflichtet.

Auch dessen Bruder Robert kommt an den Main. Das gab die Eintracht am Dienstag bekannt. Niko Kovac (44) war zuletzt Nationaltrainer seines Heimatlandes, sein Bruder Robert (41) assistierte ihm als Co-Trainer und wechselt nun in gleicher Funktion an den Main.

In ihrer aktiven Zeit gewannen beide unter anderem mit Rekordmeister Bayern München das Double (2003) und den Weltpokal (2001).

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren