Schalkes U19-Mannschaft hat am Montag Verstärkung bekommen.

Schalke U19

Conde soll die Reese-Lücke schließen

04. Januar 2016, 17:03 Uhr
Foto: Funke Foto Services

Foto: Funke Foto Services

Schalkes U19-Mannschaft hat am Montag Verstärkung bekommen.

Timo Conde wurde als Neuzugang für die Mannschaft von Trainer Norbert Elgert bekanntgegeben. Der Stürmer wechselt von Schalkes Kooperationspartner TSV Marl-Hüls zum amtierenden Deutschen A-Jugend-Meister. Am Loekamp ging Conde (2. Juli 1998) anderthalb Jahre lang auf Torejagd, die U19 des TSV spielt aktuell in der Landesliga (dritthöchste Spielklasse) um den Aufstieg. Satte 22 Tore steuerte Conde in zwölf Einsätzen bei!

Den Königsblauen kommt der Neue wie gerufen, denn er könnte die Lücke schließen, die [person=26015]Fabian Reese[/person] hinterlassen hat. Zwar ist noch nicht abschließend geklärt, ob der Angreifer ab der Rückrunde offiziell zu den Profis hochgezogen wird, in der Vorbereitung muss Elgert auf ihn aber in jedem Fall verzichten. Gemeinsam mit [person=28226]Christian Rubio Sivodedov[/person] reiste er heute mit den Bundesliga-Profis ins S04-Trainingslager in Florida. Ein ähnlicher Karrieresprung, wie ihn nun Conde hingelegt hat.

Schalkes Nachwuchs hat derweil ebenfalls die Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen, an den nächsten Tagen ist die königsblaue A-Jugend bei einem renommierten Hallenturnier in Sindelfingen im Einsatz, noch allerdings ohne Conde.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren