Bei Bundesligist Schalke 04 hat Abwehrspieler Dario Rodriguez das Training wieder aufgenommen. Der Uruguayer stieg am Dienstag mit rund fünf Wochen Verspätung in den Trainingsbetrieb der Königsblauen ein, da er an der Copa America teilnahm und nach dem Erreichen des vierten Platzes noch zwei Wochen Sonderurlaub erhielt.

Schalke freut sich über Rückkehr von Rodriguez

Quartett muss pausieren

usc1
01. August 2007, 11:47 Uhr

Bei Bundesligist Schalke 04 hat Abwehrspieler Dario Rodriguez das Training wieder aufgenommen. Der Uruguayer stieg am Dienstag mit rund fünf Wochen Verspätung in den Trainingsbetrieb der Königsblauen ein, da er an der Copa America teilnahm und nach dem Erreichen des vierten Platzes noch zwei Wochen Sonderurlaub erhielt.

Trainer Mirko Slomka muss momentan auf Sören Larsen, Mathias Abel, Benedikt Höwedes (alle verletzt) und Christian Pander (Grippe) verzichten. Zumindest Panders Einsatz im DFB-Pokalspiel am kommenden Sonntag (17.00 Uhr) beim Oberligisten Eintracht Trier dürfte nicht gefährdet sein.

Autor: usc1

Kommentieren