Von einem Nichtabstiegsplatz trennen den FC Remscheid mittlerweile sechs Punkte. Trotzdem ist Trainer Thorsten Legat zufrieden mit seiner Mannschaft.

FC Remscheid

Sechs Punkte als Pflichtaufgabe

Nico Jung
02. Dezember 2015, 16:39 Uhr
Foto: tillmann

Foto: tillmann

Von einem Nichtabstiegsplatz trennen den FC Remscheid mittlerweile sechs Punkte. Trotzdem ist Trainer Thorsten Legat zufrieden mit seiner Mannschaft.

Aus den letzten sechs Spielen wurden zwar nur drei Punkte geholt, dennoch ist Legat stolz auf sein Team: "Meine Mannschaft ist im Training bereit und gewillt. Gegen Klosterhardt haben wir bereits eine Schippe drauf gelegt und auch gegen Sterkrade gut gespielt. Besser können wir kaum noch spielen. Das einzige, was momentan fehlt, sind die letzten Prozente und das Glück, dass der Ball rein geht. Doch das kannst du als Trainer nicht trainieren." Bei seinem Amtsantritt habe er nie gedacht, dass in der Mannschaft das Potenzial steckt, sich so gut zu entwickeln.

Deshalb ist er sich sicher, dass sein Team nicht dahin gehört, wo es momentan steht: "Meine Mannschaft hat den anderen Teams viel voraus, doch leider stehen wir trotzdem da, wo wir stehen." Deshalb richtet er für die letzten beiden Spiele vor der Winterpause eine klare Zielvorgabe an seine Jungs: "Sechs Punkte aus den nächsten beiden Partien sind eine Pflichtaufgabe." Die Gegner werden Aufsteiger SSVg Heiligenhaus und der Tabellenvorletzte und Legats Ex-Club 1. FC Wülfrath sein.

Autor: Nico Jung

Mehr zum Thema

Kommentieren