Nach Informationen der Thüringischen Landeszeitung wechselt Jan Simak zum  Zweitligisten Carl Zeiss Jena. Demnach erhält der 28 Jahre alte ehemalige tschechische Nationalspieler bei den Thüringern einen Zwei-Jahres-Vertrag. Jena muss 300.000 Euro Ablöse an den tschechischen Double-Gewinner Sparta Prag zahlen.

Jena setzt auf Simak

Einstand gegen Most

jsor2
26. Juli 2007, 18:56 Uhr

Nach Informationen der Thüringischen Landeszeitung wechselt Jan Simak zum Zweitligisten Carl Zeiss Jena. Demnach erhält der 28 Jahre alte ehemalige tschechische Nationalspieler bei den Thüringern einen Zwei-Jahres-Vertrag. Jena muss 300.000 Euro Ablöse an den tschechischen Double-Gewinner Sparta Prag zahlen.

Zuletzt hatte sich auch Zweitliga-Aufsteiger FC St. Pauli um eine Verpflichtung des früheren Hannoveraner und Leverkusener Mittelfeldspielers bemüht. Ein Wechsel Simaks nach Hamburg scheiterte an finanziellen Bedingungen. Für Jena feiert Simak am Samstag im Testspiel beim FK Most seinen Einstand.

Autor: jsor2

Kommentieren