Die Misere des TSV 1860 München in der 2. Fußball-Bundesliga geht weiter.

Fürth - München

1860 bleibt sieglos

dpa
23. Oktober 2015, 20:42 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die Misere des TSV 1860 München in der 2. Fußball-Bundesliga geht weiter.

Die Löwen verloren das Bayern-Duell bei der SpVgg Greuther Fürth am Freitagabend mit 0:1 (0:0). Vor 12 530 Zuschauern beendete [person=1706]Marco Stiepermann[/person] (47. Minute) das Zwischentief der Franken nach zuletzt zwei Niederlagen mit zehn Gegentoren. Die Gäste, deren Coach Benno Möhlmann sein Auswärtsdebüt wegen einer Operation verpasste, verharren nach der sechsten Niederlage im zwölften Spiel weiter auf den Abstiegsplätzen. Die tief stehenden Oberbayern zeigten sich bei ihren wenigen Offensiv-Aktionen gegen die wieder stabilisierte Fürther Abwehr nicht zwingend genug.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren