Schock für Bezirksligist VfB Hüls.

VfB Hüls

Schock für Habib Kaya

19. Oktober 2015, 15:37 Uhr
Foto: Ralf Haselbach

Foto: Ralf Haselbach

Schock für Bezirksligist VfB Hüls.

Beim 4:3 (1:1)-Sieg über den TuS Gahlen brach sich der Mittelfeldspieler kurz vor Ende der Partie das Schultereckgelenk. Damit droht dem 32-Jährigen, der vor der Saison vom VfB Frohnhausen zum Marler Badeweiher wechselte, ein langer Ausfall.

Die Partie gegen den Vorletzten der Bezirksliga 11 stand bis zum Schluss auf Messers Schneide. Nachdem der VfB einen 1:3-Rückstand aus der 57. Minute innerhalb von fünf Minuten noch ausgeglichen hatte, traf Stürmer Pascal Kötzsch in der vierten Minute der Nachspielzeit noch zum nicht mehr für möglich gehaltenen Siegtreffer.

Die Mannschaft von Spielertrainer Markus Kaya bleibt damit im fünften Spiel in Folge ungeschlagen.

Autor:

Kommentieren