Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist beim Drittliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg in einem Freundschaftsspiel nicht über ein Remis hinausgekommen.

Test

Dortmund spielt nur Remis bei Drittligist Magdeburg

dpa
12. Oktober 2015, 21:13 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist beim Drittliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg in einem Freundschaftsspiel nicht über ein Remis hinausgekommen.

Am Montagabend trennten sich beide Teams 2:2 (2:1). Vor 19 679 Zuschauern sorgte Nicolas Hebisch in der 31. Minute für die Führung der Hausherren. Doch fast postwendend erzielte Mitsuru Maruoka den Ausgleich (33.), ehe Adnan Januzaj den Europa-League-Teilnehmer mit 2:1 (34.) in Führung brachte. Dem eingewechselten Top-Torjäger Christian Beck (71.) gelang per Kopf dann aber der verdiente Ausgleich für die Elbestädter. Beide Mannschaften waren ersatzgeschwächt, allein auf Dortmunder Seite fehlten 14 Nationalspieler.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren