Der SC Freiburg hat seinen starken Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem 2:0 (0:0)-Sieg beim 1. FC Kaiserslautern veredelt.

2. Liga

Freiburg veredelt seinen Start

dpa
11. September 2015, 20:30 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der SC Freiburg hat seinen starken Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem 2:0 (0:0)-Sieg beim 1. FC Kaiserslautern veredelt.

[person=29155]Amir Abrashi[/person] in der 71. Minute und [person=2732]Nils Petersen[/person] (87.) schossen den Bundesliga-Absteiger am Freitagabend vor 32 834 Zuschauern zum fünften Erfolg im sechsten Spiel. Mit 15 Punkten behauptete Freiburg den zweiten Tabellenplatz. Schon in der ersten Halbzeit hätten die Gäste in Führung gehen können, doch Schiedsrichter Günter Perl verweigerte ihnen nach einem Foul von Markus Karl an Maximilian Philipp (23.) einen Elfmeter. Ein Treffer von Petersen (33.) wurde wegen Abseits zurecht nicht anerkannt.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren