Ruhig ging es am vorletzten Tag der Transferperiode in Bochum zu. Der Fokus lag am Sonntag schon auf dem Ligaspiel, zu dem am Montag der TSV 1860 München erwartet wird.

VfL Bochum

Terodde-Wechsel unwahrscheinlich

31. August 2015, 09:07 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Ruhig ging es am vorletzten Tag der Transferperiode in Bochum zu. Der Fokus lag am Sonntag schon auf dem Ligaspiel, zu dem am Montag der TSV 1860 München erwartet wird.

Am Montag steht nicht nur das Duell mit den Löwen an, sondern es endet auch die Transferperiode dieses Sommers. Sportvorstand Christian Hochstätter scheint dem 31. August entspannt entgegen zu sehen. Denn: Bislang sieht es nicht danach aus, dass Simon ‪[person=1492]Terodde[/person]‬ den Verein verlässt. Bis Sonntagabend gab es keine Angebote und keine Interessenten, die sich bei Christian ‪Hochstätter‬ gemeldet haben. Statt also die Sachen für die Bundesliga zu packen, ging es für Terodde mit Kumpel [person=1403]Patrick Fabian[/person] zum Training.

Zwar weiß in dieser verrückten Transferperiode wohl niemand, was in den letzten Stunden passiert, aber ein Wechsel von Terodde erscheint unwahrscheinlich. Bochum müsste innerhalb eines Tages den oder die Nachfolger präsentieren. Hochstätter bleibt sich treu: "Ich glaube, dass wir mit dem Kader durch die Saison gehen."

Ob die Startelf allerdings unverändert bleibt, bleibt abzuwarten. Cheftrainer Gertjan Verbeek deutete zwar an, dass es Änderungen geben könnte, schränkte aber ein: "Wenn du in der Ehe zufrieden bist, wechselst du auch nicht die Ehefrau." Die Gesundheit der Spieler könnte ihm einen Strich durch diese Hoffnung machen. [person=2462]Felix Bastians[/person] mit einem Schlag und [person=2518]Stefano Celozzi[/person] sowie [person=8965]Janik Haberer[/person] mit muskulären Problemen sind fraglich. Dass [person=5777]Thomas Eisfeld[/person] oder [person=2504]Peniel Mlapa[/person] in die Startelf nachrücken würden, ist unwahrscheinlich – Verbeek sieht einen zu großen Rückstand und will ihnen - wenn möglich - mehr Zeit geben.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren