C-Ligist Ay Yildiz Hamm lässt mit einer für Kreisliga-Verhältnisse spektakulären Verpflichtung aufhorchen.

Ay Yildiz Hamm

C-Ligist verpflichet ehemaligen Mainzer

RS
18. August 2015, 18:01 Uhr
Foto: Ay Yildiz Hamm

Foto: Ay Yildiz Hamm

C-Ligist Ay Yildiz Hamm lässt mit einer für Kreisliga-Verhältnisse spektakulären Verpflichtung aufhorchen.

Der Klub konnte pünktlich zum ersten Spiel gegen Germania Lohauserholz IV (Endstand 1:2) den Transfer von Haydar Koc bekanntgeben.
Der mittlerweile 42-Jährige Koc wurde in der Jugend bei Bundesligist FSV Mainz 05 ausgebildet und spielte im späteren Verlauf seiner Karriere bei verschiedenen Verbands- und Landesligaklubs in Westfalen. Zudem erwarb Koc in der Zwischenzeit die B-Lizenz für Fußballtrainer und trainierte in Hamm auch schon eine Jugendmannschaft. Aus beruflichen Gründen musste er dieses Amt aber vor kurzem niederlegen. Die Rot-Weißen freuen sich sehr, einen derart erfahrenen und bekannten Akteur für den Aufbau des zu dieser Saison neu gegründeten Klubs gewonnen zu haben: "Er wird uns beim Aufbau des Klubs beratend zur Seite stehen und uns sicher eine große Hilfe sein", erklärt Geschäftsführer Erhan A. Yavuz.

Koc war für den BSV Ay Yildiz bereits gegen Lohauserholz am Ball und wird mit seinen Teamkollegen am kommenden Sonntag alles daran setzen, die ersten Punkte in der Klubgeschichte einzufahren. Dann wieder gegen Germania Lohauserholz. Der Grund: Auch die fünfte Mannschaft des Klubs ist in der Kreisliga C-Staffel 1 zuhause.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren