Das Halbfinale im Ligapokal am Mittwoch in einer Woche bestreitet der deutsche Meister VfB Stuttgart ohne Sami Khedira. Der U21-Nationalspieler zog sich im Trainingslager in Irdning/Österreich einen Kapsel- und Knochenhauteinriss am linken Sprunggelenk zu und muss voraussichtlich für zwei Wochen das Training unterbrechen.

VfB ohne Khedira im Ligapokal-Halbfinale

Kapsel- und Knochenhauteinriss am linken Sprunggelenk

pst1
17. Juli 2007, 12:10 Uhr

Das Halbfinale im Ligapokal am Mittwoch in einer Woche bestreitet der deutsche Meister VfB Stuttgart ohne Sami Khedira. Der U21-Nationalspieler zog sich im Trainingslager in Irdning/Österreich einen Kapsel- und Knochenhauteinriss am linken Sprunggelenk zu und muss voraussichtlich für zwei Wochen das Training unterbrechen.

Die Stuttgarter treffen am 25. Juli im Gottlieb-Daimler-Stadion auf den Gewinner der Partie zwischen Rekordmeister Bayern München und Werder Bremen.

Autor: pst1

Kommentieren