Khaled Nareys hat einen Vertrag beim BVB erneuert, spielen wird er in der kommenden Saison dennoch woanders.

BVB II

Narey verlängert und wird verliehen

Arthur Makiela
25. Juni 2015, 19:55 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Khaled Nareys hat einen Vertrag beim BVB erneuert, spielen wird er in der kommenden Saison dennoch woanders.

Die Kaderplanung bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund schreitet voran. Außenverteidiger [person=6068]Khaled Narey[/person] hat am Donnerstag seinen bis 2016 datierten Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert. Allerdings wird er in der neuen Saison nicht im BVB-Trikot zu sehen sein. Der 20-Jährige wird an Bundesliga-Absteiger SC Paderborn ausgeliehen. "In Paderborn habe ich als junger Spieler die Chance Spielpraxis in der zweiten Bundesliga zu sammeln und mich mit dem Verein zu entwickeln", teilte Narey via Facebook mit. Er bedanke sich bei allen Beteiligten, die ihm diesen "nächsten Schritt ermöglicht" haben.

Mit dem Rechtsverteidiger bekommt der SCP den nächsten Dortmunder Spieler und wird damit seinem Ruf als "BVB-Filiale" weiter gerecht. In der vergangenen Spielzeit absolvierte Narey 34 Spiele für das Team von David Wagner. Dabei erzielte er einen Treffer und bereitete drei weitere vor. Dennoch stand am Ende der Abstieg aus der 3. Liga. Die Ostwestfalen haben den Transfer jedoch noch nicht offiziell bestätigt.

Autor: Arthur Makiela

Kommentieren