Nach einer Trainingswoche können die Fans des VfL Bochum ihr Team erstmals im Einsatz erleben.

VfL

Mit Rafael zum ersten Test

19. Juni 2015, 14:12 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nach einer Trainingswoche können die Fans des VfL Bochum ihr Team erstmals im Einsatz erleben.

Zugunsten der Erdbeben-Opfer in Nepal bestreitet die Mannschaft von Gertjan Verbeek am Samstag um 18.30 Uhr ein Benefizsspiel auf der Anlage des TuS Hattingen gegen eine Stadtauswahl. Dabei wird der VfL-Coach nicht nur die drei externen Neuzugänge Manuel Riemann, Janik Haberer und Giliano Wijnaldum einsetzen, sondern auch als Gaststpieler Nando Rafael, der sich wohl auch in den kommenden zwei Wochen im Bochumer Training präsentieren darf.

Während der Einsatz von Tobias Weis, Selim Gündüz und Jan Gyamerah in Hattingen noch zu früh kommt, wird Jan Simunek erstmals nach mehr als einem halben Jahr wieder Spielpraxis sammeln. "Mit der ersten Trainingswoche bin ich sehr zufrieden. Es herrscht gute Laune und die Mannschaft befindet sich in einem ordentlichen Zustand", sagt Verbeek.

Nach der zweiten Trainingseinheit am Freitagnachmittag wird sich die Mannschaft am Abend gemeinsam das erste Grönemeyer-Konzert im rewirpowerSTADION ansehen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren