Das letzte Spiel in der Geschichte der U23-Mannschaft des VfL Bochum war ein denkwürdiges.

VfL Bochum II

Niederlage im letzten Spiel

21. Mai 2015, 16:16 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Das letzte Spiel in der Geschichte der U23-Mannschaft des VfL Bochum war ein denkwürdiges.

Die Partie beim SC Verl fand aufgrund von Sicherheitsbedenken der Polizei quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt - und sie endete mit einer 1:3 (0:1)-Niederlage aus Sicht der Grammozis-Elf.

[person=8183]Norman Jakubowski[/person] hatte am Donnerstagnachmittag an der Poststraße für Bochum den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielt. [person=2317]Simon Engelmann[/person], Matthias Haeder und Nico Hecker trafen für das Team von Andreas Golombeck, das die Regionalliga-Saison auf dem sechsten Tabellenplatz beendet - es sei denn, die Sportfreunde Lotte gewinnen in Hennef mit fünf oder mehr Toren Unterschied.

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren