Mit dem neuen Traingespann Patrik Koch und Heinrich Wolf startete der Lüner B-Kreisligist TuS Niederaden am heutigen Sonntag in die Saisonvorbereitung. Als Neuzugänge konnte der Klub Armin Straszok (A-Jugend SV Preussen), Daniel Hawes (A-Jugend SuS Lünern), Tim Brüggemann (Werner SC), Sven Pfuff (BW Alstedde), Dawin Piontek, Martin Banner (beide FC Brambauer 45) und Carsten Keil (VFB Lünen 08) gewinnen.

Lünen: TuS Niederaden startet in die Saison-Vorbereitung

Viele neue Gesichter

08. Juli 2007, 18:30 Uhr

Mit dem neuen Traingespann Patrik Koch und Heinrich Wolf startete der Lüner B-Kreisligist TuS Niederaden am heutigen Sonntag in die Saisonvorbereitung. Als Neuzugänge konnte der Klub Armin Straszok (A-Jugend SV Preussen), Daniel Hawes (A-Jugend SuS Lünern), Tim Brüggemann (Werner SC), Sven Pfuff (BW Alstedde), Dawin Piontek, Martin Banner (beide FC Brambauer 45) und Carsten Keil (VFB Lünen 08) gewinnen.

Aus der eigenen A-Jugend stoßen Christopher Kozwara, Dennis Hohlweg, Tim Grziwa, Marcel Möller, Christian Vorspohl und Mehmet Oezbay zur Mannschaft. "Weitere Spieler sind noch im Gespräch. Das Ziel ist nach dem Abstieg in die B-Liga der sofortige Wiederaufstieg", machte Geschäftsführer Thorsten Springer klar, der auch vermelden konnte, dass Michele Althoff und Andreas Sawatzki dem Verein treu zu bleiben.

Den Verein verlassen haben Janusz Kollenda (BW Alstedde), Markus Wolfskeil(Fc Lünen 74), David Keil und Erkan Akgünes (beide Ziel unbekannt).

Das erste Vorbereitungsspiel findet am nächsten Sonntag um 15 Uhr bei GS Cappenberg statt.

Autor:

Kommentieren