Bochum

3. VfL-Zugang kommt vom FC Brügge

11. Juni 2019, 17:16 Uhr

Foto: VfL Bochum

Der VfL Bochum hat sich in der Innenverteidigung verstärkt. Es ist der dritte Zugang für den Zweitligisten. 

Der VfL Bochum hat nach Danny Blum (Eintracht Frankfurt) und Patrick Drewes (Würzburger Kickers) seinen dritten Zugang präsentiert. Für die Innenverteidigung kommt Saulo Decarli vom FC Brügge. Dort wurde er 2018 Belgischer Meister sowie Superpokalsieger 2019. Der 27-jährige ehemalige Braunschweiger hatte in Belgien ursprünglich noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Beim VfL hat der Schweizer einen bis 2022 datierten Vertrag unterzeichnet.


Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL, betont: „Saulo Decarli kennt die Zweite Bundesliga und ihre Anforderungen. Darüber hinaus hat er im Laufe seiner Karriere in verschiedenen internationalen Ligen Erfahrungen gesammelt. Wir freuen uns, dass er sich für den VfL entschieden hat. Saulo Decarli ist ein erfahrener Innenverteidiger, der sich durch seine Zweikampf- und Kopfballstärke auszeichnet. Wir sind fest davon überzeugt, dass er uns in der neuen Saison weiterhelfen wird.“

Der ehemalige Schweizer U21-Nationalspieler hat unter anderem bereits für den AS Livorno in Italien oder den FC Chiasso in der Schweiz gespielt. Nun geht es zum zweiten Mal nach Deutschland für den Abwehrspieler, der zu Protokoll gibt. „Ich bin glücklich, dass es geklappt hat und ich jetzt hier beim VfL bin. Ich freue mich schon auf den Trainingsauftakt und darauf, meine neuen Mannschaftskollegen kennenzulernen."


Der Kader des VfL Bochum

Tor: Manuel Riemann, Paul Grave, Patrick Drewes

Abwehr: Maxim Leitsch, Dominik Baumgartner, Tim Hoogland, Armel Bella-Kotchap, Danilo Soares, Moritz Römling, Stefano Celozzi, Patrick Fabian, Simon Lorenz, Saulo Decarli

Mittelfeld: Anthony Losilla, Vitaly Janelt, Jan Wellers, Robert Tesche, Chung-young Lee, Sebastian Maier, Thomas Eisfeld, Görkem Saglam, Ulrich Bapoh

Angriff: Milos Pantovic, Baris Ekincier, Tom Weilandt, Simon Zoller, Danny Blum 

Zugänge: Danny Blum (Eintracht Frankfurt), Patrick Drewes (Würzburger Kickers), Saulo Decarli (FC Brügge)

Abgänge: Jan Gyamerah (Hamburger SV), Lukas Hinterseer (Hamburger SV), Jannik Bandowski (Unterhaching), Tom Baack (Jahn Regensburg), Felix Dornebusch, Sidney Sam, Robbie Kruse (alle unbekannt), Vangelis Pavlidis (Willem II)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren