Mit einem 3:1-Erfolg gegen Real Mallorca hat Real Madrid in der spanischen Primera Division den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Die Treffer für die

Madrid feiert 3:1-Sieg gegen Mallorca

ko
23. Januar 2005, 23:11 Uhr

Mit einem 3:1-Erfolg gegen Real Mallorca hat Real Madrid in der spanischen Primera Division den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Die Treffer für die "Königlichen" erzielten Figo per Foulelfmeter, Samuel und Solari.

Real Madrid hat am 20. Spieltag der spanischen Primera Division einen 3:1 (1:1)-Erfolg gegen Real Mallorca gefeiert. Die "Königlichen" gingen im Estadio Santiago Bernabeu durch einen von Luis Figo verwandelten Elfmeter in der 36. Minute in Führung, doch Alejandro Campano egalisierte für den Vorletzten noch für dem Pausenpfiff (42.). Abwehrspieler Walter Samuel rettete mit seinem Treffer in der 80. Minute dem Rekordmeister einen wichtigen "Dreier", den Santiago Solari in der 90. Minute endgültig perfekt machte.

Gepatzt haben dagegen die Verfolger FC Valencia und Espanyol Barcelona. Der amtierende Meister verlor beim FC Villarreal mit 1:3 (0:2). Für die Gastgeber erzielte Juan Riquelme alle drei Treffer (17., 45., 90./Elfmeter), für Valencia war lediglich Pablo Aimar zum zwischenzeitlichen 1:2 (90./Elfmeter) erfolgreich.

Autor: ko

Kommentieren