Nach wochenlangem Hickhack haben sich die Bundesligisten Arminia Bielefeld und FC Schalke 04 über einen Wechsel von Verteidiger Heiko Westermann zu den Königsblauen verständigt. Westermann, der sich mit Schalke bereits im März geeinigt hatte, unterschreibt einen Vertrag bis 2011 beim Deutschen Vizemeister, über die Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Westermann-Wechsel zu Schalke ist perfekt

"Heiko ist unser Wunschspieler auf der Position"

08. Juni 2007, 19:59 Uhr

Nach wochenlangem Hickhack haben sich die Bundesligisten Arminia Bielefeld und FC Schalke 04 über einen Wechsel von Verteidiger Heiko Westermann zu den Königsblauen verständigt. Westermann, der sich mit Schalke bereits im März geeinigt hatte, unterschreibt einen Vertrag bis 2011 beim Deutschen Vizemeister, über die Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.
"Wir freuen uns, dass der Wechsel wie geplant zustande gekommen ist, denn Heiko ist unser Wunschspieler auf der Position des Manndeckers", sagt S04-Manager Andreas Müller.

"Wir haben ihn über einen längeren Zeitraum beobachtet. Natürlich besitzt er noch Potenzial nach oben, aber bereits jetzt sind seine großen Stärken unverkennbar." Der 23-Jährige ist nach Mathias Schober (Hansa Rostock), Jermaine Jones (Eintracht Frankfurt) und Benedikt Höwedes (eigene U19) der vierte Neuzugang der "Knappen" für die kommende Saison.

Autor:

Kommentieren