Die Tage von Stürmer Sergiu Radu und Mittelfeldspieler Vlad Munteanu bei Energie Cottbus scheinen gezählt. Wie Manager Steffen Heidrich mitteilte, hat Ligakonkurrent Hannover 96 offiziell wegen dem rumänischen Angreifer angefragt. Am Freitag (20.30 Uhr) treffen beide Teams aufeinander.

Hannover bekundet offiziell Interesse an Radu

Weitere Gespräche nicht ausgeschlossen

twe1
03. Mai 2007, 16:56 Uhr

Die Tage von Stürmer Sergiu Radu und Mittelfeldspieler Vlad Munteanu bei Energie Cottbus scheinen gezählt. Wie Manager Steffen Heidrich mitteilte, hat Ligakonkurrent Hannover 96 offiziell wegen dem rumänischen Angreifer angefragt. Am Freitag (20.30 Uhr) treffen beide Teams aufeinander.

Allerdings entsprach das erste Angebot der Niedersachsen nicht den Vorstellungen Heidrichs, der den 13-maligen Saisontorschützen wenn überhaupt nur gegen ein "hohes Schmerzensgeld" ziehen lassen will. "Ich habe meinem Kollegen Christian Hochstätter gesagt, dass wir Radu halten wollen", sagte Heidrich. Weitere Gespräche seien aber nicht ausgeschlossen. Der 29-Jährige Radu besitzt bei Energie noch einen Vertrag bis 2008 und will erst nach der Saison die Verhandlungen zur Vertragsverlängerung wieder aufnehmen.

Radus Landsmann Munteanu (Vertrag bis 2008 plus Vereinsoption) steht weiterhin beim VfL Wolfsburg hoch im Kurs. Dessen Geschäftsführer Klaus Fuchs habe sich in einem Telefonat entschuldigt, dass das Interesse zunächst in den Medien öffentlich gemacht wurde, erklärte Heidrich: "Wolfsburg will zunächst die Klasse halten und danach noch einmal anfragen."

Autor: twe1

Kommentieren