Englands Nationalstürmer Michael Owen steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung bei Rekordmeister FC Liverpool. Der 24-Jährige soll einen um ein Jahr ausgedehnten Kontrakt bis 2006 unterschreiben.

Liverpool vor einer Vertragsverlängerung mit Owen

as
03. Juli 2004, 14:20 Uhr

Englands Nationalstürmer Michael Owen steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung bei Rekordmeister FC Liverpool. Der 24-Jährige soll einen um ein Jahr ausgedehnten Kontrakt bis 2006 unterschreiben.

Der englische Rekordmeister FC Liverpool und Nationalstürmer Michael Owen stehen offenbar kurz vor der Einigung über eine Vertragsverlängerung. In Kürze soll der 24-Jährige laut der Tageszeitung Daily Mail einen um ein Jahr ausgedehnten und bis 2006 laufenden Kontrakt unterzeichnen. Sein Wochengehalt soll auf 120.000 Euro (80.000 Pfund) steigen. Angeblich soll der Verbleib von Mittelfeldstar Steven Gerrard, der einer Offerte von Vizemeister FC Chelsea widerstanden hatte, die Entscheidung von Owen maßgeblich beeinflusst haben.

Benitez neuer Teammanager

Die "Reds" von der Anfield Road, Mannschaft des deutschen Nationalspielers Dietmar Hamann, haben in Rafael Benitez als Nachfolger des Franzosen Gerard Houllier einen neuen Teammanager für die neue Saison verpflichtet. Der Coach, der den FC Valencia in der abgelaufenen Saison zum Double von Meisterschaft und UEFA-Cup-Erfolg geführt hatte, legt großen Wert auf den Verbleib von Owen, der in 216 Premier-League-Spielen 118 Tore für Liverpool erzielte. In der englischen Nationalmannschaft war Owen in 60 Partien 26 Mal erfolgreich.

Owen wird in der neuen Saison möglicherweise zusammen mit dem von AJ Auxerre neuverpflichteten Franzose Djibril Cisse und dem Tschechen Milan Baros, der mit fünf Treffern erfolgreichster EM-Torschütze war, stürmen.

Autor: as

Kommentieren