Nach nur einem Jahr wechselt der argentinische Nationalspieler Juan Sebastian Veron auf Leihbasis vom englischen Premier-League-Klub FC Chelsea zum italienischen Traditionsklub Inter Mailand in die Serie A.

Veron auf Leihbasis zu Inter Mailand

us
03. Juni 2004, 23:18 Uhr

Nach nur einem Jahr wechselt der argentinische Nationalspieler Juan Sebastian Veron auf Leihbasis vom englischen Premier-League-Klub FC Chelsea zum italienischen Traditionsklub Inter Mailand in die Serie A.

Argentiniens Nationalspieler Juan Sebastien Veron beendet nach nur einem Jahr sein Engagement beim englischen Premier-League-Klub FC Chelsea und wechselt auf Leihbasis zum italienischen Traditionsklub Inter Mailand in die Serie A.

Der 29 Jahre alte Veron war im Sommer 2003 für 28 Millionen Euro von Manchester United an die Stamford Bridge gewechselt, kam aber nur zu 14 Einsätzen und gehörte zu den großen Enttäuschungen beim Champions-League-Halbfinalisten. In der Serie A stand der Mittelfeldspieler bereits bei Lazio Rom, dem AC Parma und Sampdoria Genua unter Vertrag.

Autor: us

Kommentieren