Der deutsche 400-m-Meister Bastian Swillims ist in 45,92 Sekunden ins Finale der Hallen-EM der Leichtathleten in Birmingham gestürmt. Schneller ist seit Thomas Schönlebe 1991 (45,46) kein Deutscher mehr gelaufen.

Swillims im EM-Finale

Wattenscheider immer schneller

sid
02. März 2007, 19:41 Uhr

Der deutsche 400-m-Meister Bastian Swillims ist in 45,92 Sekunden ins Finale der Hallen-EM der Leichtathleten in Birmingham gestürmt. Schneller ist seit Thomas Schönlebe 1991 (45,46) kein Deutscher mehr gelaufen.

Erst bei der Hallen-DM vor zwei Wochen hatte sich der Wattenscheider auf 45,99 Sekunden gesteigert. Der 24-Jährige gewann in Birmingham sein Halbfinale von vorne weg und hat mit einer solchen Leistung im Finale am Samstag (17.20 Uhr) sogar eine echte Chance gegen Titelverteidiger David Gillick (Irland), der in seinem Halbfinale in 46,16 siegte und dessen Jahres-Bestzeit bei 45,91 steht.

Autor: sid

Kommentieren