Kaum ist der VfL Bochum aus dem Trainingslager zurückgekehrt, ist der nächste Abgang perfekt. Matthias Ostrzolek ist auf dem Weg in die Bundesliga.

Bochum: Ostrzolek

Update: Talent wechselt in die Bundesliga

Günther Pohl, Kai Griepenkerl
28. Januar 2012, 11:09 Uhr

Kaum ist der VfL Bochum aus dem Trainingslager zurückgekehrt, ist der nächste Abgang perfekt. Matthias Ostrzolek ist auf dem Weg in die Bundesliga.

Matthias Ostrzolek, der in den letzten Pflichtspielen vor dem Jahreswechsel nicht mehr im Kader stand, soll bereits Teile seines Spinds ausgeräumt haben und wird sich am Samstag der sportmedizinischen Untersuchung in Augsburg unterziehen.

Beide Vereine einigten sich am späten Freitagabend auf den Transfer, der spätestens am Sonntag offiziell bekanntgegeben werden soll. Wenn der Spieler den obligatorischen medizinischen Test bestehen sollte, wechselt er mit sofortiger Wirkung zum Bundesligisten. Ohnehin hätte der Defensivmann den Verein am Saisonende für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 500.000 Euro verlassen können.

Ostrzoleks Berater Tobias Sander von TS SPORTS betont: „Matthias will unbedingt nach Augsburg, weil in Bochum zuletzt nicht mehr auf ihn gesetzt wurde. Wir danken den VfL-Verantwortlichen, dass sie den Weg für den Transfer geebnet haben.“

Autor: Günther Pohl, Kai Griepenkerl

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren